Auf dieser Seite finden Sie umfangreiche Informationen zur Geschichte der einzelnen Orte im Raum Wassersuppen-Nemanice: Bitte wählen Sie zunächst oben ein Kapitel, da eine Untergliederung nach den damaligen politischen Gemeinden sinnvoll ist:

  • Wassersuppen (Nemanice) mit Althütten (Stará Hut') und Friedrichshütten (Nová Hut')
  • Mauthaus (Mýtnice) mit Neubäu (Novosedly), Neubäuhütten (Novosedelské Hute), Kreuzhütte (Křížová Hut’), Gibacht/Hirschsteinhäusl (Pozorka/Herštejnské Chalupy)
  • Haselbach (Lísková) mit Schmalzgruben (Nemaničky), Sofienthal (Černa Řeka) und Heinrichsberg (Jindřichova Hora), außerdem Nepomuk (Capartice)
  • unter "weitere Orte" sind Informationen unter anderem zu den ehem. Pfarrgemeinden Waier (Rybník) und Vollmau (Folmava) zu finden, darüber hinaus aber auch zu Orten des ehem. Kreises Bischofteinitz (Horšovský Týn)